adolf freiherr knigge Quotes

Adolf Freiherr Knigge Quotes

Discover how to find info about file extension apk with articles and other interesting information.

Quotes

    • Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten sollen!
    • Handle gut und anstandig, weniger anderen zu gefallen, eher um deine eigene Achtung nicht zu verscherzen.
    • Ehre das Alter!
    • Eine der wichtigsten Tugenden im gesellschaftlichen Leben, die taglich seltener wird, ist die Verschwiegenheit.
    • Es gibt keine Notlugen; noch nie ist eine Unwahrheit gesprochen worden, die nicht fruh oder spat nachteillige Folgen fur jedermann gehabt hatte.
    • Gar zu leicht missbrauchen oder vernachlassigen uns die Menschen, sobald wir mit ihnen vertraulich werden. Um angenehm zu leben, muss man fast immer ein Fremder unter den Leuten bleiben.
    • In deiner Kleidung verfalle nie in Nachlassigkeit, wenn du allein bist. Gehe nicht schmutzig, nicht krumm noch mit groben Manieren einher, wenn dich niemand beobachtet.
    • Keine Verbindungen pflegen dauerhafter zu sein als die, welche in der fruhen Jugend geschlossen werden. Man ist da noch weniger misstrauisch, weniger schwierig in Kleinigkeiten.
    • Lerne den Ton der Gesellschaft anzunehmen, in der du dich befindest.
    • Lerne Widerspruch ertragen. Sei nicht kindisch eingenommen von deinen Meinungen.
    • Sei nicht zu sehr ein Sklave der Meinungen andrer von dir! Sei selbstandig! Was kummert dich am Ende das Urteil der ganzen Welt, wenn du tust, was du sollst?
    • Der Umgang mit Kindern hat fur einen verstandigen Menschen unendlich viel Interesse. Hier sieht er das Buch der Natur in unverfalschter Ausgabe aufgeschlagen.'
    • Uber viele Dinge urteilen Kinder, von Systemgeist, Leidenschaft und Gelehrsamkeit unverfuhrt, weit richtiger als Erwachsene.
    • Vor einem grauen Haupte sollst du aufstehen!
    • Wer immer in Zerstreuungen lebt, wird fremd im eigenen Herzen.
    • Wir sehen die klugsten, verstandigsten Menschen im Leben Schritte tun, uber die wir den Kopf schutteln mussen.
    • Zwang totet alle edle, freiwillige Hingebung.
    • In Stadten glaubt man, es gehore zum guten Tone, nicht einmal zu wissen, wer in demselben Hause wohnt.
    • Man sollte nie vergessen, dass die Gesellschaft lieber unterhalten als unterrichtet werden sein will.
    • Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Warme erfullt, wird nie etwas Gro?es zustande gebracht.
    • adolf freiherr knigge

Quotes by Famous People

Who Were Also Born On Who Also Died On

Copyright © www.quotesby.net